Krähenbühl Sachverständiger Leistungsangebot

Wir, die Firma Krähenbühl übernehmen die Analyse und Bewertung von Schimmelpilzschäden und Wasserschäden. Folgende Leistungen bieten wir als TÜV-geprüfte Sachverständige an:

Gutachten Schimmelpilze
• Gutachten Schimmel
• Überprüfung von Objekten/Bauteilen auf Kontamination (Schimmelpilz / Bakterien)
• Entnahme von Proben und Analyse, ebenso die Bewertung von mirkobiellen Belastungen
• Dokumentation der Ergebnisse mit Sanierungsempfehlungen (Berichte / Gutachten)
• Erarbeitung von Sanierungskonzepten für Komplettsanierung gemäß den gültigen Normen
• Ausführung von Komplettsanierungen
• Kontrolle von Sanierungen mit Abnahme (Freimessung)

Gutachten Wasserschäden
• Gutachten Wasserschaden
• Überprüfung von Objekten / Bauteilen auf Feuchtigkeit
• Ermittlung Ursache der Feuchtigkeit
• Dokumentation der Ergebnisse mit Sanierungsvorgaben (Gutachten)
• Beseitigung der Ursache
• Fachgerechte Trocknung


Hier gelangen Sie zu unseren Anfrageformularen



Kaufberatung für ihre Immobilien



Der Kauf einer Immobilie ist eine Entscheidung, die man nur einmal im Leben trifft. Bei einer so wichtigen Entscheidung ist die Kaufberatung durch einen Sachverständigen eine Hilfe, die Sicherheit gibt.

Wir prüfen für Sie:
• Ist der geforderte Preis gerechtfertigt?
• Liegen Baumängel oder Bauschäden vor?
• Welche Renovierungskosten kommen auf Sie zu?


Mit unserer Erfahrung helfen wir ihnen Risiken zu vermeiden. Im Spannungsfeld zwischen Verkäufer, Makler und Kaufinteressent sind wir Ihr objektiver Ratgeber. Der Leistungsumfang unserer Kaufberatung umfasst eine Objektbesichtigung der Immobilie und die Prüfung der Immobilie auf eventuelle Bauschäden.



Messungen

Die Materialfeuchte
Die Materialfeuchte gibt den Gehalt oder Anteil des in einem Feststoff enthaltenen freien Wassers an, wobei das Wasser im allgemeinen durch Sorption in den Feststoff gelangt. Die Aufnahme von Wasser wird als Absorption und die Abgabe als Desorbtion bezeichnet.


Es kann auf verschiedener Weise in den Feststoff gebunden sein:
• chemisch gebundenes Wasser (auch Kristallwasser)
• Adsorptionswasser
• Adhäsionswasser
• Kapillarwasser
• Zwischenraumkapillarwasser
• Tropfwasser

Für die Materialfeuchte ist im allgemeinen das chemisch gebundene Wasser nicht von Interesse, da dies nicht zu dem freien Wasser zählt. Bei der Angabe von Materialfeuchten ist die Unterscheidung zwischen Feuchtgehalt und Feuchtanteil notwendig, da diese unterschiedliche Berechnungsvorschriften aufweisen.

Die Materialfeuchte kann mit verschiedenen Feuchtemessverfahren bestimmt werden. Unterschieden wird in direkte und indirekte Meßverfahren:


Direkte Messverfahren
• Gravimetrisch (Darr-Methode)
• Kalziumkarbidmethode
• Karl-Fischer-Titration


Indirekte Messverfahren
• Kapazitative Verfahren
• Leitfähigkeitsverfahren (Widerstandsmessung)
• Mikrowellenverfahren
• Infrarotreflexion/Absorption
• Luftfeuchteausgleichsverfahren



Simulationen Bauteile



Wir, die Firma Krähenbühl, führen für Sie vollständige Simulationen und Berechnungen von Bauteil und Bauteilgruppen durch. Die Qualität von Simulationsergebnissen hängt entscheidend davon ab, inwieweit das Simulationsmodell die Realität erfasst. Mit Hilfe der Messgeräte kann ein bestmöglicher Abgleich geschaffen werden. Erforderliche Optimierungen an den Bauteil und Bauteilgruppen können durch uns direkt konstruktiv umgesetzt werden – ohne Schnittstellenverluste mit maximaler Effizienz.